Freitag, 5. Juni 2020
   
minimieren
Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Di, Do, Sa
10.00 - 13.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Büchereien sind seit
18. Mai wieder geöffnet!

minimieren
Hauptstelle

Stadtbücherei Bregenz
Gerberstraße 4
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1552
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

Vorkloster

Stadtbücherei Bregenz
Vorkloster

Rheinstraße 53
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1557
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

minimieren
Umweltwoche 2020

 

Viele unserer täglichen Entscheidungen wirken sich auf unsere Umwelt aus. Oft ist es ganz einfach, praktisch etwas zu verändern und einen Beitrag zu einem wertschätzenden Umgang mit unseren Ressourcen zu leisten.

Gleichzeitig steigern diese Veränderungen oft die eigene Lebensqualität.

 

Vielfältiges „nachhaltiges“ Medienangebot

Die Bewusstseinsbildung für Umweltthemen ist ein wichtiges Anliegen der Stadtbücherei Bregenz.

Ein vielfältiges Angebot an Büchern, Zeitschriften und Filmdokumentationen lädt daher zur Auseinandersetzung mit den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit, Gesellschafts- und Wirtschaftsfragen, Ernährung, gesunde Lebensmittel

und dem Selbermachen ein.

 

Schätzen und gewinnen!

In beiden Standorten der Stadtbücherei Bregenz ist eine Box mit Kiefernzapfen aufgestellt. Die Frage lautet: Wie viele Kiefernzapfen sind in der Box?

Mitmachen lohnt sich! Als Preise werden je 3 Buchgutscheine aus dem lokalen Buchhandel sowie je 3 Gutscheine für eine Jahresgebühr der Stadtbücherei Bregenz verlost.

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen viel Glück!

 

Alle Infos zur Umweltwoche finden Sie auf www.umweltv.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

minimieren
Die Büchereien sind seit 18. Mai wieder geöffnet!

 

  • Ab 18. Mai können Sie an beiden Standorten der Stadtbücherei Bregenz zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder Medien ausborgen und zurückgeben.
     
  • WICHTIG! Ausgeborgte Medien müssen nicht gleich am 18. Mai zurückgegeben werden. Alle derzeit ausgeborgten Medien werden automatisch bis 30. Juni verlängert. Somit bleibt ausreichend Zeit für einen ersten Besuch und die Rückgabe der Medien.
     
  • Ein Aufenthalt in den Büchereien über Rückgabe und Ausleihe hinaus (zB Arbeitsplätze, Computerplätze, u.a.) ist leider nicht möglich.
     
  • Wie momentan überall üblich wird es auch in den Büchereien Verhaltensregeln geben, damit die Auflagen der Gesundheitsbehörden zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten werden können:
    • Die Anzahl der Personen, die sich zum selben Zeitpunkt in der Bücherei sind, muss beschränkt werden.
    • Ein Abstand von mindestens 1 Meter zwischen den Personen muss eingehalten werden.
    • Die Nutzer/-innen müssen beim Aufenthalt in der Bücherei einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
    • Bibliothekar/-innen vor Ort werden ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
       
  • Der Service "Books to go" wird weiterhin angeboten. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail und wir stellen Ihnen gerne ein Medienpaket nach Ihren Wünschen zusammen. Vielleicht ist ja ein Titel dabei, zu welchem Sie selbst nicht gegriffen hätten und Sie dennoch begeistert?! Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen überraschen!
     
  • Die kostenlose Nutzung des digitalen Angebots "Mediathek Vorarlberg" läuft noch bis 30. Juni 2020. Ab dem 1. Juli ist das Angebot mit einem gültigen Jahresausweis möglich.

Wir freuen uns Sie wieder in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei Bregenz begrüßen zu dürfen!

 

Stand: 29.05.2020 

minimieren
Die Stadtbücherei Bregenz kommt digital nach Hause

 

Ab sofort können alle Bregenzerinnen und Bregenzer – auch ohne gültige Jahreskarte –  auf „Mediathek Vorarlberg“ kostenlos elektronische Medien ausleihen. Rund 24.000 Medien aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch stehen zur Auswahl bereit. Auch ein vielfältiges Angebot an Hörbüchern ist verfügbar, welches über die „Onleihe-App“ für Android und iOS benutzerfreundlich genutzt werden kann. Die Registrierung läuft über ein E-Mail an mediathek@vorarlberg.at. Bitte geben sie ihren Vor- und Nachnamen, ihr Geburtsdatum,  eine E-Mail-Adresse und ihre Heimatgemeinde an. Sie erhalten dann ein Bestätigungsmail mit dem Zugangscode und sind innerhalb weniger Stunden freigeschaltet. Der kostenlose Zugang gilt vorerst bis 30. Juni 2020.

 

 

 

Stand: 29.05.2020

minimieren
Unsere Tipps für die Mediathek

"Das Geburtstagsfest" von Judith W. Taschler

Ein Geburtstagsfest, ein unerwünschter Gast und eine unabwendbare Katastrophe Zu seinem 50. Geburtstag wollen die drei Kinder von Kim Mey ihren Vater mit einem besonderen Gast auf der Familien-Geburtstagsfeier überraschen: Ohne sein Wissen haben sie Tevi Gardiner eingeladen, jene Frau, mit der Kim als Kind aus Kambodscha geflohen ist. Und die er seit 25 Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch statt sich wie erwartet zu freuen, reagiert Kim seltsam abweisend. Auch Ines, die Mutter der drei, begegnet Tevi unterkühlt. Was Kim und Ines jahrzehntelang verschwiegen haben, verschafft sich nun unaufhaltsam Gehör: die wahren Begleitumstände jener dramatischen Flucht aus Kambodscha und das schreckliche Ende einer großen Liebe. So lässt eine scheinbar harmlose Überraschung ein Geburtstagsfest in einem Familien-Drama enden ... "Das Geburtstagsfest", das schmerzhaft-empathische Familien-Drama der renommierten Spiegel-Bestseller-Autorin und Glauser-Preisträgerin Judith W. Taschler, kreist um Familien-Beziehungen und Lebenslügen, die große Liebe und um Flucht und Heimkehr. 

"Kleine große Schritte" von Jodi Picoult (Hörbuch)

Ruth Jefferson ist eine ausgezeichnete und erfahrene Säuglingsschwester im Mercy-West Haven Hospital in Connecticut. Als sie eines Tages ein Neugeborenes versorgen will, verbietet es ihr die Klinikleitung. Die Eltern des Babys gehören einer rechtsradikalen Vereinigung an, und Ruth ist schwarz. Doch der kleine Junge bekommt Atemnot, während Ruth als Einzige auf der Station Schicht hat. Was soll sie nun tun? Sie zögert nur kurz und folgt ihrem Gewissen - doch der Säugling stirbt. Der Vater, Turk, zieht Ruth vor Gericht und beschuldigt sie, verantwortlich für den Tod seines Sohnes zu sein. Ihre Pflichtverteidigerin Kennedy verfolgt eine rationale Strategie, doch das Thema ist emotional so aufgeladen, dass sie damit nicht weiterkommt. Aber Ruth will nicht aufgeben und für ihren Freispruch kämpfen.

"Die guten Tage" von Marko Dinic

In einem Bus, dem täglich zwischen Wien und Belgrad verkehrenden "Gastarbeiter-Express", rollt der Erzähler durch die ungarische Einöde. Jener Stadt entgegen, in der er aufgewachsen ist. Die Bomben, der Krieg, Miloševic, den er zuerst lieben, dann hassen gelernt hat, und der Vater, für dessen Ideologie und Opportunismus er nur noch Verachtung empfindet, hatten ihn ins Exil getrieben. Entkommen ist er dem Balkan auch dort nicht. In beeindruckenden Bildern erzählt Marko Dinic zwanzig Jahre nach dem Bombardement von Belgrad von einer traumatisierten Generation, die sich weder zu Hause noch in der Fremde verstanden fühlt, die versucht die eigene Vergangenheit zu begreifen und um eine Zukunft ringt.

"Weltgeschichte to go" von Alexander von Schönburg (Hörbuch)

Von Adam bis Apple in weniger als sechs Stunden. Alles, was man über Weltgeschichte wissen muss Eigentlich geht das gar nicht: die ganze Weltgeschichte in weniger als sechs Stunden zu erzählen. Aber Alexander von Schönburg macht das so elegant und leichtfüßig, dass man plötzlich süchtig wird nach Geschichte. Weltgeschichte to go nimmt uns mit auf eine Reise zu den wichtigsten Städten der Menschheit, berichtet von den größten Helden und den schlimmsten Schurken. Überraschende Durchblicke quer durch das Dickicht der Jahrtausende und die pointierte Lesung von Christoph Maria Herbst machen dieses Hörbuch zu einem Erlebnis. Eine Reise durch die Weltgeschichte - Infotainment at its best mit Christoph Maria Herbst

"Sprachen" von Gaston Dorren

Warum wir sprechen, was wir sprechen Wieso sind die Holländer wahre Könige des Genderbendings? Warum klingt Spanisch wie ein Maschinengewehr? Was haben Sepp und Ferrari gemeinsam? Und weshalb ist Litauen der beste Ort, um den Ursprung der europäischen Sprachen kennenzulernen? Gaston Dorren ist ein multilinguales Genie. In kurzweiligen Kapiteln geht er den Kuriositäten rund um Europas Sprachen auf den Grund und erzählt, was diese jeweils so einzigartig macht. Dabei beschäftigt er sich nicht nur mit ihrer Herkunft, sondern hebt vor allem verblüffende Besonderheiten hervor. Von der Grammatik bis zur Sprechweise, von der Gesellschaft bis zur Politik greift er die verschiedensten Themen auf. Er nimmt den Leser mit auf eine unterhaltsame Reise voller kluger Beobachtungen und zeichnet so ein neues, spannendes Bild der europäischen Nationen.

"Totenweg" von Romy Fölck (Hörbuch)

Eine junge Polizistin. Ein Kriminalhauptkommissar kurz vor der Pensionierung. Nichts verbindet sie - außer dem nie aufgeklärten Mord an einem jungen Mädchen. Für ihn ist es ein Cold Case, der ihn bis heute nicht loslässt. Für sie: ein Alptraum ihrer Kindheit. Denn sie fand damals die Leiche und verbirgt seither ein furchtbares Geheimnis. Achtzehn Jahre hat sie geschwiegen - bis ein weiteres Verbrechen geschieht und die Vergangenheit sie einholt.

 

 

minimieren
E-Medien im Katalog der Stadtbücherei

Die E-Medien-Bestände der "Mediathek Vorarlberg" sind nun in der Mediensuche der Bregenzer Stadtbüchereien ersichtlich
(gekennzeichnet mit "E-Book", bzw. "E-Audio").
Das bedeutet, dass die Leserinnen und Leser der Stadtbüchereien die Möglichkeit haben, direkt über die Mediensuche ein E-Medium der "Mediathek Vorarlberg" auszuwählen und herunterzuladen.

Voraussetzung ist die Registrierung als BenutzerIn der Bücherei, sowie eine bezahlte Jahresgebühr. Der Verleih der E-Medien ist in der Jahresgebühr inkludiert und somit kostenlos.

BenutzerInnen können sich einfach auf der Homepage der Stadtbücherei Bregenz mit der Benutzerausweisnummer und dem Geburtstag (TT.MM.JJJJ) als Passwort einloggen.
Die benötigte Software laden Sie sich direkt auf der Homepage der Vorarlberger Onleihe herunter. Wenn Sie allerdings Medien mit der Onleihe-App nutzen wollen, brauchen Sie zur Zeit noch zusätzlich die Bücherei-Nr. (80207001) vor Ihrer Benutzerausweisnummer.
Z.B.: Bücherei-Ausweisnummer: 00339999, Büchereinummer der Stadtbücherei Bregenz: 80207001, -> ergibt für die Onleihe-App die Benutzernummer: 8020700100339999.

Einen Leitfaden finden Sie auf der Hilfeseite der "Mediathek Vorarlberg".
Die "Mediathek Vorarlberg" ist ein gemeinsames Projekt des Landes Vorarlberg, dem Bibliotheksverband Vorarlberg und der Medienstelle der Diözese Vorarlberg.

minimieren
Träger / Förderer

Start    |    Meine Bibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH