Donnerstag, 2. April 2020
   
minimieren
Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Di, Do, Sa
10.00 - 13.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Aufgrund des Coronavirus
und der diesbezüglichen
erweiterten Vorsorge- und
Sicherheitsmaßnahmen
bleiben die Büchereien
bis auf Weiteres
geschlossen!

minimieren
Hauptstelle

Stadtbücherei Bregenz
Gerberstraße 4
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1552
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

Vorkloster

Stadtbücherei Bregenz
Vorkloster

Rheinstraße 53
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1557
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

minimieren
Die Stadtbücherei Bregenz kommt digital nach Hause

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgrund von Schutzmaßnahmen ist die Stadtbücherei Bregenz bis auf weiteres geschlossen, doch im Internet hat sie weiterhin geöffnet.

 

Ab sofort können alle Bregenzerinnen und Bregenzer – auch ohne gültige Jahreskarte –  auf „Mediathek Vorarlberg“ kostenlos elektronische Medien ausleihen. Rund 24.000 Medien aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendbuch stehen zur Auswahl bereit. Auch ein vielfältiges Angebot an Hörbüchern ist verfügbar, welches über die „Onleihe-App“ für Android und iOS benutzerfreundlich genutzt werden kann. Die Registrierung läuft über ein E-Mail an mediathek@vorarlberg.at. Bitte geben sie ihren Vor- und Nachnamen, ihr Geburtsdatum,  eine E-Mail-Adresse und ihre Heimatgemeinde an. Sie erhalten dann ein Bestätigungsmail mit dem Zugangscode und sind innerhalb weniger Stunden freigeschaltet. Der kostenlose Zugang gilt vorerst bis 14. April 2020.

 

Stand: 23.3.2020

minimieren
Information zu ausgeliehenen Medien

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen für physische Medien:

  • Alle Medien werden automatisch verlängert, solange die Stadtbücherei geschlossen bleibt. Das bedeutet, dass keine Ausleih-, Versäumnis- und Mahngebühren in diesem Zeitraum anfallen.
  • Bereits vorbestellte Medien liegen ab der Wiederöffnung für zwei Wochen für Sie zur Abholung bereit.

Wir werden Sie laufend über die aktuellsten Entwicklungen auf facebook.com/stadtbuechereibregenz und auf unserer Homepage https://stadtbuecherei.bregenz.at informieren.

Ihr Team der Stadtbücherei Bregenz

Stand: 26.3.2020

minimieren
Unsere Tipps für die Mediathek

"Der Mann, der kein Mörder war" von Hjorth & Rosenfeldt

Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe. Hochintelligent. Unausstehlich. In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt - brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Der Tote ist Roger, Schüler eines Elitegymnasiums. Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald ist der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele ... 

"Tomorrow" von Cyril Dion

Es geht um unsere Zukunft! Eine Studie von 22 namhaften Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern kündigt den möglichen Untergang eines Teils der Menschheit bis zum Jahr 2100 an. Mit dieser erschütternden Nachricht konfrontiert, trommelt der Regisseur Cyril Dion ein kleines Team zusammen. Gemeinsam ziehen sie los und besuchen Menschen, die den globalen Problemen mit Kreativität und Optimismus begegnen. Sie finden Projekte, die zeigen, wie die Welt aussähe, wenn wir einige der besten bereits heute praktizierten Lösungen in den Bereichen Landwirtschaft, Energieversorgung, Wirtschaft, Schule und Demokratie miteinander verknüpfen würden. Und entdecken dabei überall auf der Welt Frauen und Männer, die mit ihrer innovativen Arbeit Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit geben können. Es ist nicht zu spät! Es gibt Lösungen! Wir müssen nur aktiv werden - Jetzt! Das Buch für eine bessere Zukunft!

"Neujahr" von Juli Zeh

Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning sitzt auf dem Fahrrad und will den Steilaufstieg nach Femés bezwingen. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, lässt er seine Lebenssituation Revue passsieren. Eigentlich ist alles in bester Ordnung. Er hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Mit seiner Frau Theresa praktiziert er ein modernes, aufgeklärtes Familienmodell, bei dem sich die Eheleute in gleichem Maße um die Familie kümmern. Aber Henning geht es schlecht. Er lebt in einem Zustand permanenter Überforderung. Seit Geburt seiner Tochter leidet er unter Angstzuständen und Panikattacken, die ihn regelmäßig heimsuchen wie ein Dämon. Als Henning schließlich völlig erschöpft den Pass erreicht, trifft ihn die Erkenntnis wie ein Schlag: Er war als Kind schon einmal hier. Damals hatte sich etwas Schreckliches zugetragen - etwas so Schreckliches, dass er es bis heute verdrängt hat, weggesperrt irgendwo in den Tiefen seines Wesens. Jetzt aber stürzen die Erinnerungen auf ihn ein, und er begreift: Was seinerzeit geschah, verfolgt ihn bis heute.

"Super easy strick"

So einfach kann Stricken sein! Um die angesagten Accessoires und Garderoben-Basics aus "Super Easy Strick" herzustellen, muss man kein Strickprofi sein: Vom Dreieckstuch über modische Ponchos und Zopf- oder Oversize-Pullis bis hin zu sommerlichen Tops oder einem extravaganten Kleid in A-Linienform sorgen trendige Schnitte, raffinierte Details und super einfach zu strickende Muster für tolle Effekte, die auch Strickeinsteigerinnen einfach umsetzen können. Ausführliche Anleitungen und zahlreiche Fotos zeigen Schritt für Schritt, wie's geht. Tipps und Tricks helfen beim Stricken und verraten, wie man den Modellen noch mehr individuellen Style verleihen kann. Wer sein Strickwissen auffrischen möchte, findet über die App zusätzliche Videos zu den Grundtechniken.

"Girl on the Train" von Paula Hawkins (Hörbuch)

Sie beobachtet dich - und schleicht sich in dein Leben Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht. Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von "Jess". Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse.

"Altes Land" von Dörte Hansen (Hörbuch)

Zwei Frauen, ein altes Haus und eine Art von Familie Das "Polackenkind" ist die fünfjährige Vera auf dem Hof im Alten Land, wohin sie 1945 aus Ostpreußen mit ihrer Mutter geflohen ist. Ihr Leben lang fühlt sie sich fremd in dem großen, kalten Bauernhaus und kann trotzdem nicht davon lassen. Bis sechzig Jahre später plötzlich ihre Nichte Anne vor der Tür steht. Sie ist mit ihrem kleinen Sohn aus Hamburg-Ottensen geflüchtet, wo ehrgeizige Vollwert-Eltern ihre Kinder wie Preispokale durch die Straßen tragen - und wo Annes Mann eine Andere liebt. Vera und Anne sind einander fremd und haben doch viel mehr gemeinsam, als sie ahnen. Mit scharfem Blick und trockenem Witz erzählt Dörte Hansen von zwei Einzelgängerinnen, die überraschend finden, was sie nie gesucht haben: eine Familie.

 

 

minimieren
E-Medien im Katalog der Stadtbücherei

Die E-Medien-Bestände der "Mediathek Vorarlberg" sind nun in der Mediensuche der Bregenzer Stadtbüchereien ersichtlich
(gekennzeichnet mit "E-Book", bzw. "E-Audio").
Das bedeutet, dass die Leserinnen und Leser der Stadtbüchereien die Möglichkeit haben, direkt über die Mediensuche ein E-Medium der "Mediathek Vorarlberg" auszuwählen und herunterzuladen.

Voraussetzung ist die Registrierung als BenutzerIn der Bücherei, sowie eine bezahlte Jahresgebühr. Der Verleih der E-Medien ist in der Jahresgebühr inkludiert und somit kostenlos.

BenutzerInnen können sich einfach auf der Homepage der Stadtbücherei Bregenz mit der Benutzerausweisnummer und dem Geburtstag (TT.MM.JJJJ) als Passwort einloggen.
Die benötigte Software laden Sie sich direkt auf der Homepage der Vorarlberger Onleihe herunter. Wenn Sie allerdings Medien mit der Onleihe-App nutzen wollen, brauchen Sie zur Zeit noch zusätzlich die Bücherei-Nr. (80207001) vor Ihrer Benutzerausweisnummer.
Z.B.: Bücherei-Ausweisnummer: 00339999, Büchereinummer der Stadtbücherei Bregenz: 80207001, -> ergibt für die Onleihe-App die Benutzernummer: 8020700100339999.

Einen Leitfaden finden Sie auf der Hilfeseite der "Mediathek Vorarlberg".
Die "Mediathek Vorarlberg" ist ein gemeinsames Projekt des Landes Vorarlberg, dem Bibliotheksverband Vorarlberg und der Medienstelle der Diözese Vorarlberg.

minimieren
Träger / Förderer

Start    |    Meine Bibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH