Mittwoch, 23. Oktober 2019
   
minimieren
Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr
10.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Di, Do, Sa
10.00 - 13.00 Uhr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Am Samstag den 2. November 2019 (Allerseelen) bleiben die Büchereien geschlossen!

minimieren
Hauptstelle

Stadtbücherei Bregenz
Gerberstraße 4
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1552
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

Filiale Vorkloster

Stadtbücherei Bregenz
Filiale Vorkloster

Rheinstraße 53
6900 Bregenz

Tel: +43/5574/410-1557
stadtbuecherei@bregenz.at
Lageplan

minimieren
Kinotipp: "Doubles vies - Zwischen den Zeilen" | Filmforum Bregenz im Metro Kino

Doubles vies - Zwischen den Zeilen

Frankreich 2018 | 108 Min | Buch und Regie: Olivier Assayas
Darsteller: Juliette Binoche, Guillaume Canet u.a.

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Alains Frau Selena dagegen gefällt Léonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist.  Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel,  und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. Ein großes Vergnügen!

 

Do, 24.10.2019 | 20.00 Uhr | Filmforum Bregenz im Metrokino, Rheinstraße 53

 

Copyright Foto: Filmladen Filmverleih

minimieren
Buchvorstellung Franz Paul Horn ÜBER DIE GRENZEN – Drei wahre Geschichten über Reise und Flucht

Wien, Sommer 2015: Paul begibt sich per Fahrrad auf die Reise seines Lebens. Das Ziel: Teheran. In drei Monaten will er, mit zwei Freunden, die 5.000 km bis in den Iran schaffen. Ihr Weg wird zu einem ausgelassenen Abenteuer voller Improvisation, Missgeschicke, Flirts und Erkenntnissen über andere Länder, fremde Menschen und deren Kulturen. Zur gleichen Zeit brechen Malek aus Afghanistan und Filip aus Syrien ebenfalls zu einer Reise auf. Krieg, der IS und schiere Verzweiflung zwingen sie, ihre Heimat und Familie zu verlassen. Sie müssen sich Schleppern anvertrauen, geraten mehrfach in Lebensgefahr.

In harten Schnitten erzählt Franz Paul Horn die realen Geschichten dreier junger Männer. Unbeschwert und abenteuersüchtig der eine, gehetzt und ohne Sicherheit die beiden anderen. Sie reisen aufeinander zu, passieren zur selben Zeit die gleichen Orte, doch ihre Erfahrungen könnten unterschiedlicher nicht sein.

Franz Paul Horn, geboren 1987, studierte Biologie und Publizistik, arbeitete als Ökologe an der Universität Wien und später im Naturschutz. Er ist Sportler, Menschenfreund und Abenteurer, seine Reisen führen ihn um die Welt.

In Zusammenarbeit mit der Fachstelle Integration und Migration.

 

minimieren
Ingrid Hofer - TEDDY EDDY

Teddy Eddy und Kim sind unzertrennliche Freunde. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn. Doch - wie haben sie einander eigentlich gefunden? Warum hat Teddy Eddy ein weißes Ohr mit schwarzen Punkten? Warum sitzt Kim so lange auf dem Klo und wieso liegt eine Kuh im Graben? Ingrid Hofer liest und erzählt Abenteuer aus ihrem neuen Buch über Teddy Eddy und Kim. Dazwischen wird zu Liedern der CDs getanzt und gesungen. Ein Feuerwerk an Emotionen für alle Kinder ab 3 Jahren.

Ingrid Hofer, geboren 1976 in Vorarlberg, schrieb bereits in der Volksschule die ersten Abenteuergeschichten. Als vielseitige Künstlerin kombiniert sie in „Teddy Eddy“ ihre Tätigkeiten als Autorin, Erzählerin und Singer-Songwriter. Ihr erstes Kinderliederalbum „Teddy Eddy – Achtung! Fertig! Los!“ wurde 2018 mit dem 1. Preis beim Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet.

minimieren
100 Jahre an einem Tag. Geschichten über Bregenz-Vorkloster, Rieden, Weidach - Jetzt auf DVD erhältlich!


Das Filmprojekt von Erich Langeder entstand, als im Herbst 2017 zahlreiche Vorklöstnerinnen und Vorklöstner im Zuge einer Stadtteilversammlung zur diesjährigen 100-jährigen Jubiläumsfeier den Wunsch nach einem Film über ihr Vorkloster geäußert haben. Ziel des Films ist es, die urbane und gesellschaftliche Entwicklung des Stadtteils in den letzen 100 Jahren, aber auch Visionen für die Zukunft aufzuzeigen. Verschiedenste Menschen kamen dabei zu Wort, die ihre ganz persönlichen Erinnerungen, Geschichten und Anekdoten über das Vorkloster erzählten. 

 

Die DVD ist in der Stadtbücherei Bregenz, Gerberstraße 4 und in der Filiale Vorkloster, Rheinstraße 53 zum Preis von € 15,00 erhältlich.

Hier geht es zum Trailer

 

minimieren
E-Medien im Katalog der Stadtbücherei

Die E-Medien-Bestände der "Mediathek Vorarlberg" sind nun in der Mediensuche der Bregenzer Stadtbüchereien ersichtlich
(gekennzeichnet mit "E-Book", bzw. "E-Audio").
Das bedeutet, dass die Leserinnen und Leser der Stadtbüchereien die Möglichkeit haben, direkt über die Mediensuche ein E-Medium der "Mediathek Vorarlberg" auszuwählen und herunterzuladen.

Voraussetzung ist die Registrierung als BenutzerIn der Bücherei, sowie eine bezahlte Jahresgebühr. Der Verleih der E-Medien ist in der Jahresgebühr inkludiert und somit kostenlos.

BenutzerInnen können sich einfach auf der Homepage der Stadtbücherei Bregenz mit der Benutzerausweisnummer und dem Geburtstag (TT.MM.JJJJ) als Passwort einloggen.
Die benötigte Software laden Sie sich direkt auf der Homepage der Vorarlberger Onleihe herunter. Wenn Sie allerdings Medien mit der Onleihe-App nutzen wollen, brauchen Sie zur Zeit noch zusätzlich die Bücherei-Nr. (80207001) vor Ihrer Benutzerausweisnummer.
Z.B.: Bücherei-Ausweisnummer: 00339999, Büchereinummer der Stadtbücherei Bregenz: 80207001, -> ergibt für die Onleihe-App die Benutzernummer: 8020700100339999.

Einen Leitfaden finden Sie auf der Hilfeseite der "Mediathek Vorarlberg".
Die "Mediathek Vorarlberg" ist ein gemeinsames Projekt des Landes Vorarlberg, dem Bibliotheksverband Vorarlberg und der Medienstelle der Diözese Vorarlberg.

minimieren
Unser double check Projekt mit dem KIGA Braike: 1, 2, 3 - der Kindergarten und die Bücherei
minimieren
Hurra, die Tonies sind da!

Kennen Sie schon die Tonies? Und die Tonie-Hörbox? Wenn nicht, wird es höchste Zeit! Denn dieser kleine, vielseitige Würfel mit den bunten Hörfiguren ist etwas ganz Besonderes. Die Tonies machen Hör-Spiel-Spaß anfassbar...

Ein Tonie eine Geschichte. Das heißt: Für jede Folge und jedes neue Abenteuer gibt es einen eigenen Tonie. Mit den Tonies bedient man auch gleichzeitig die Toniebox: Stellt man einen Tonie auf die Box, erzählt er seine jeweilige Geschichte. Weitere Informationen unter: https://tonies.de/tonies/

Ab sofort stehen Tonie-Hörspielfiguren und Tonie-Boxen in der Stadtbücherei, Gerberstraße 4 zum Verleih bereit. Vorbeikommen, ausprobieren und ausleihen...

minimieren
Träger / Förderer

Start    |    Meine Bibliothek
Copyright [Year] by OCLC GmbH